Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht

Team

Prof. Dr. Rodrigo Rodriguez, Rechtsanwalt

Lehrbeauftragter

Department für Privatrecht

E-Mail
rodrigo.rodriguez@bj.admin.ch
Sprechstunde
Nach Vereinbarung

Name: Rodriguez

First Name: Rodrigo

Date of Birth: 10.03.1973

Place of Origin/Birth: Yens VD (CH) / Madrid (E)

Citizenship: Swiss and Spanish

Civil Status: married, 3 children (2005, 2008, 2012)

 

CURRENT WORK FROM-TO FUNCTION INSTITUTION

from 2017 Professor Law of Civil Procedure with focus Swiss Debt Enforcement and Bankruptcy Law, University of Lucerne

since 08.2014 Head of the supervisory authority on debt recovery and insolvency, Federal Department of Justice, Private Law Directorate, Bern

since 03.2013 Lecturer for Private International Law, University of Freiburg i.Ue.

since 06.2013 Scientific Counsel, Federal Department of Justice, Private Law Directorate, Bern

since 08.2009 Assistant Professor (50%) Lecturer for International Insolvency Law, Law of Civil Procedure and (Comparative) US Civil Procedure, Institute for International Private Law and Civil Procedure, University of Bern

since 10.2006/2012  Lecturer for civil procedure and insolvency law, Universitäre Fernstudien Schweiz

 

EDUCATION FROM-TO TITLE/DIPLOMA INSTITUTION

since 10.2009 Habilitation (ongoing), Universität Bern

09.1998 – 03.2005 Dr. iur., summa cum laude, University of Fribourg (Switzerland)

12.2003 Attorney-at-Law, Kt. Zürich

10.1999 – 07.2000 dipl. NDL information technologies, University of Fribourg (Switzerland)

10.1993 – 07.1998 lic. iur. utr., magna cum laude mention “bilingue” (G/F) Special mention „European Law“ , University of Fribourg (Switzerland)

09.1986 – 05.1993 Maturity Diploma Type D, Kollegium St. Fidelis, Stans (NW)

10.1978 – 07.1986 Primary School (EGB), Swiss School Barcelona

 

WORK EXPERIENCE FROM-TO FUNCTION INSTITUTION

01.2011 – 05.2014 Of Counsel, UMBRICHT Attorneys, Bern/Zurich

10.2006 – 10.2009 Legal Counsel, International Private Law Unit Federal Office of Justice

06.2004 – 09.2006 Attorney-at-Law specialized in insolvency, sports and corporate law, WENGER PLATTNER Attorneys, Küsnacht-Zürich

10.2005 – 03.2007 Lecturer for International Private Law and Civil Procedure, University of Fribourg (Switzerland)

03.2003 – 04.2004 Academic Assistant for International Corporate Law, University of Lucerne (Prof. Daniel Girsberger)

04.2001 – 03.2004 Lecturer „Law and IT“, WISS IT-School Switzerland

01.2001 – 01.2003 Legal Trainee,  UMBRICHT Attorneys, Zürich

09.1998 – 09.2001 Academic Assistant for International Private Law and European Competition Law,   University of Fribourg (Switzerland) (Prof. Paul Volken)

10.1999 – 05.2004 Translator of legal Texts from German, French, Spanish into German and Spanish, Apostroph AG, Luzern

01.1997 – 01.1998 Project co-manager for web-based application on legal questions, Exhitibion „Swiss, Made“ / Institut for Federalism, Fribourg (Prof. Thomas Fleiner)

04.1995 – 04.1997 Case administration international traffic accidents, CORIS SA, Compagnie de Règlement de Sinistres, Fribourg

 

RESEARCH AND OTHER LEGAL ACTIVITIES ABROAD

since 2006 UNCITRAL Vienna/New York, Working Group V (Insolvency Law), Swiss Delegate (elected Rapporteur 2007, since 2009 member of the experts group)

07.2000 – 09.2000 Max-Planck-Institute for comparative and private international law, Hamburg, research

07.1998 – 08.1998 Académie de Droit International, The Hague (NL), course “International Private Law”

08.1996 – 10.1996 University of Alabama, School of Law, Tuscaloosa AL (USA), courses „Survey of American Law“, „Contracts“, „Constitutional Law“,„Criminal Procedure”

09.1995 – 04.1996 Universitat Autónoma de Barcelona, Facultat de Dret, Bellaterra (E), ERASMUS exchange-Programme

 

MEMBERSHIPS

Member of the board of the Swiss Association for International Law (SVIR)

Member (2014 Rapporteur) of the WorldBank Creditors/Debtors Rights Task Force

Delegate and experts group member of UNCITRAL Working Group V (Insolvency)

Member of the experts group “Restructuring under the Code of Obligations”

 

LANGUAGE KNOWLEDGE LANGUAGE KNOWLEDGE

German, mother tongue

Spanish, (2nd) mother tongue

English, very good knowledge (Proficiency level, "A")

French, very good knowledge (2nd language of studies)

Italian, good knowledge

Catalan, good knowledge

 

MONOGRAPHIES

- Zuständigkeiten im internationalen Insolvenzrecht der Schweiz - der 11. Titel des IPRG im Rechtsvergleich mit der Europäischen Insolvenzverordnung und dem UNCITRAL Modellgesetz (Habil.), Bern 2016.

- Internationale Rechtshilfe in Zivilsachen – einschliesslich der Übereinkommen zum internationalen Kindesschutz, Bern 2013 (mit Jolanta Kren Kostkiewicz).

- Internationales Insolvenzrecht, Bern 2013 (mit Jolanta Kren Kostkiewicz).

- Internationales Zivilprozessrecht, 2. Auflage, Zürich 2012 (mit Karl Spühler).

- Beklagtenwohnsitz und Erfüllungsort im europäischen IZPR (Diss.), Fribourg 2005.

ARTICLES AND CONTRIBUTIONS

- Insolvency and the Lugano System, in: Markus Alexander R./Furrer Andreas/Pretelli, Ilaria (Hrsg.), Die Herausforderungen des Europäischen Zivilverfahrensrechts für Lugano- und Drittstaaten / The Challenges of European Civil Procedural Law for Lugano and Third States, Zurich 2016, S. 119-122

- Recast of the Swiss International Insolvency Law, in: Bonomi Andrea/Romano Gian Pietro (Hrsg.), Yearbook of Private International Law, Band XII, Lausanne/Köln 2016, S. 355-370 (zusammen mit Niklaus Meier)

- Markus Müller-Chen (ed.), Zürcher Kommentar zum Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht, 3. Auflage, Zürich 2015, Vor Art. 11ff., Art. 11-11d IPRG, Vor Art. 166-175, Art. 166-175 IPRG (erscheint 2016)

- Münchener Kommentar zum Strassenverkehrsrecht, Schweiz, München  (zusammen mit Frédéric Krauskopf, erscheint 2018)

- Rechtsvergleichende Betrachtungen de lege ferenda zum 11. Titel des IPRG, SZIER/RSDIE 3/2015, S. 399-412

- Das revidierte schweizerische Sanierungsrecht, der letzte Nachkomme der "Swissair", in: Universiäre Fernstudien Schweiz (Hrsg), - Quid iuris? Festschrift Universitäre Fernstudien Schweiz - 10 Jahre Bachelor of Law, Brig 2015, S. 174-186

- Die (Nicht-)Anerkennung "insolvenznaher" ausländischer Verfahren in der Schweiz, in: Annette Dolge (Hrsg.) SchKG und ZPO, Neuerungen, Erfahrung und Aussichten im schweizerischen und internationalen Vollstreckungsrecht, Zürich 2014, S. 87-102

- Grenzüberschreitende Vollstreckung und Sicherung bei Unterhaltsentscheidungen, in: P.V. Kunz et al. (Hrsg.), Berner Gedanken zum Recht, Festgabe der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern für den Schweizerischen Juristentag 2014, S. 135-154

- La Reforma de la Ley Concursal Suiza en materia de reestructuraciones, in: Anuario de Derecho Concursal Nr. 3, Septiembre-Diciembre 2014, p. 305-320

- The Reform of Swiss debt restructuring law, in: International Insolvency Law Review, 1/2014, S. 20-32

- Le règlement Bruxelles Ibis, un modèle pour une nouvelle convention de Lugano?, in : Emmanuel Guinchard (dir.), Le nouveau règlement Bruxelles ibis, Bruxelles 2014, p. 419 à 447 (ensemble avec Sandrine Giroud et Niklaus Meier)

- Honsell Heinrich/Vogt Peter Nedim/Schnyder Anton K./Berti Stephen V. (Hrsg.), Basler Kommentar zum IPRG, 3. Auflage, Basel 2013, Art. 129-133, Art. 135, Art. 142 (zusammen mit Robert P. Umbricht und Melanie Krüsi), Vor Art. 161-164b bis Art. 164b, Basel 2013 (zusammen mit Peter V. Kunz), Art.160 und 165

- Ausgewählte Neuerungen im internationalen Zivilprozessrecht, in: Annette Dolge (Hrsg.) Zivilprozess aktuell, Zürich 2013, S. 127-141

- Gerichtsstände bei Unfällen im Ausland im Lichte der „Odenbreit“-Rechtsprechung und des revidierten Lugano-Übereinkommens, in: René Schumacher (Hrsg.), Jahrbuch für Strassenverkehrsrecht 2011, Bern 2012, S. 365-386

- Der Zugang zum Bundesgericht in Zivil- und Strafsachen in der Schweiz, in: Georg E. Kodek (Hrsg.), Zugang zum Höchtsgericht in Zivil- und Strafsachen, Wien 2012, S. 53-63

- Vollstreckungs- und Rechtsmittelprobleme bei internationalen Zivilurteilen, in: Annette Dolge (Hrsg.), Die Neue ZPO, Erfahrungen – Unstimmigkeiten – Schwachstellen – Lösungen, Zürich 2012, S. 97-112

- The Reform Project of Swiss Insolvency Law, in: Rebecca Parry/INSOL Europe (ed.), The Reform of International Insolvency Rules at European and National Level, Nottingham 2011, p. 17-29.

- Belgium vs. Switzerland on Airline Insolvencies – High noon at The Hague called off, International Insolvency Law Review 4/2011, p. 423-431

- Latest developments in Swiss Insolvency Law: the Swissair insolvency and (some of) its consequences, in: Banca d'Italia (Ed.), Quaderni di ricerca giuridica Nr. 69, Rome 2011, S. 109-120.

- The Implementation of the Revised Lugano Convention in Swiss Procedural Law, in: Bonomi Andrea/Romano Gian Paolo (Ed.), Yearbook of Private International Law, Vol. XII (2010), p. 435-456 (with Alexander R. Markus)

- Die Empfehlungen der UNCITRAL zur Behandlung von Gruppeninsolvenzen unter Berücksichtigung der Sanierungsrechtsrevision in der Schweiz, ZZPInt 15 (2010), S. 267-296.

- Schadenfälle in Europa unter dem revidierten Lugano Übereinkommen: "Odenbreit" vor der Einbürgerung und die Folgen, Haftung und Versicherung HAVE 1/2011, S. 13 ff.

- Die unrichtige Zustellung im revLugÜ, insbesondere der schweizerische Vorbehalt, in: Jolanta Kren/Alexander Markus/Rodrigo Rodriguez (Hrsg.), Internationaler Zivilprozess 2011: Zusammenspiel des revLugÜ mit dem revSchKG und der schweizerischen ZPO, Bern 2010, S. 13-31.

- Der Geheimnisschutz in der neuen schweizerischen ZPO, Zeitschrift für Zivilprozess ZZP 3/2010, p. 303-320.

- Kommentar zu Art. 194, 195, 196 und 327a ZPO, in: Dominik Gasser/Brigitte Rickli, Kurzkommentar zur Schweizerischen Zivilprozessordnung, Zürich/St. Gallen 2010.

- Der unwidersprochene Zahlungsbefehl im revidierten Lugano-Übereinkommen, Jusletter 26 April 2010 (zusammen mit Jolanta Kren-Kostkiewicz) - Sicherung und Vollstreckung nach revidiertem Lugano Übereinkommen, AJP/PJA 12/2009, S. 1550-1562

- Neuerungen in der internat. Rechtshilfe in Zivilsachen – neue internationale Gesetzgebung und die Schweiz, in: Breitenmoser Stephan/Ehrenzeller Bernhard (Hrsg.), Aktuelle Fragen der internationalen Amts- und Rechtshilfe, St. Gallen 2009, S. 101-161 (zusammen mit Alexander R. Markus)

- The Revised Lugano Convention from a Swiss perspective, European Business Law Review, London 2009, S. 579-590 (zusammen mit Despina Mavromati)

- The Revised Lugano Convention of 30 October 2007: Overview of Innovations and Impact on Legal Practice, Hellenic Review of European Law, International Edition 2008, S. 39-42 (zusammen mit Despina Mavromati)

- Kommentierte Konkordanztabelle zum revidierten Übereinkommen von Lugano vom 30. Oktober 2007 und zum geltenden Lugano-Übereinkommen, SZIER 3/2007, S. 531 ff.

- Table de concordance commentée de la Convention de Lugano révisée du 30 octobre 2007 et de la Convention de Lugano du 16 septembre 1988, Jusletter 26. November 2007 (zusammen mit Sandrine Roth)

- Basler Kommentar zum Internationalen Privatrecht, 2. Aufl., Art. 160-165, Basel 2007 (zusammen mit Daniel Girsberger) - Beklagtenwohnsitz und Erfüllungsort im europäischen IZPR (Diss.), Fribourg 2005.

- Basler Kommentar zum Fusionsgesetz, Art. 163a-164b IPRG, Basel 2004 (zusammen mit Daniel Girsberger)

- Die Sitzverlegung im europäischen Gesellschaftsrecht - Auswirkungen auf die Schweiz?, SZIER 4/2004, S. 559 ff (zusammen mit Daniel Girsberger)

- FusG und Internationales Privatrecht, SWZ/RSDA 3/2004, S. 259 ff. (zusammen mit Daniel Girsberger)

- Sammelordner „Informatikrecht in der Praxis“ des WEKA-Verlages (Beiträge zu Gerichtsstand und Schiedsgerichtsbarkeit)

- Die Revision des Brüsseler und Lugano-Übereinkommens im Kontext der Europäisierung von IPR und IZPR, Jusletter, 14. Februar 2002

- Schweizerische Literatur zum internationalen Privatrecht 1998 [1999, 2000, 2001], erschienen jeweils jährlich in: SZIER [1998, 1999, 2000, 2001], S. [315ff., 363ff., 427ff., 370ff.]

 

(SELECTED) CONFERECES

 

Von Sanierungsrecht bis Konkursmissbrauch - Berner Pläne zu Art. 725 OR, Alpha forum 15, Zürich, 15. November 2015.

Die neuen sanierungsrechtlichen Bestimmungen zum bundesrätlichen Entwurf zur Aktienrechtsrevision vom 28. November 2014, Jahresversammlung der SchKG-Vereinigung/Association LP, Bern, 14. Januar 2015.

Reform des Internationlen Zwangsvollstreckungsrechts, Der 11. Titel des IPRG im Lichte der Entwicklungen in der EU und in der UNCITRAL, Journée de la SSDI/SVIR du 21 novembre 2014, Fribourg

Die (nicht-)Anerkennung insolvenznaher Entscheidungen in der Schweiz, PraxiZ-Tagung zum schweizerischen Zivilprozessrecht, Zürich, 27. September 2014.

Workshop „Internationale Durchsetzung von Unterhaltsentscheidungen“, 13. Symposium für Familienrecht der Universität Freiburg i.Ue., Freiburg, 4.-5. Juni 2013.

Rechtsvergleichende Betrachtungen zum Internationalen Insolvenzrecht. 25e Journée de droit international privé de l’Institut Suisse de Droit Comparé, Lausanne, 3 mai 2013.

Neuerungen im internationalen Zivilprozessrecht der Schweiz, PraxiZ-Tagung zum schweizerischen Zivilprozessrecht, Zürich, 15. November 2012.

Vollstreckungs- und Rechtsmittelprobleme bei internationalen Zivilurteilen, PRAXIZ-Tagung, Erste Erfahrungen mit der Schweizerischen ZPO, Zürich, 20. September 2011.

Gerichtsstand und anwendbares Recht bei Unfällen im Ausland im Lichte der "Odenbreit" Rechtsprechung des EuGH, 47. Konferenz der Rechtskonsulenten des TCS, Bern, 31. August 2011.

The Project for Reform of Swiss Restructuring Law, INSOL Europe Academic Forum, University of Milan (I), Milano, 1st april 2011.

Schadenfälle in Europa unter dem revidierten Lugano Übereinkommen: Kommt "Odenbreit" in die Schweiz? Swiss Claims Conference, St. Gallen, 28. Oktober 2010.

Der Zugang zum schweizerischen Bundesgericht in Zivil- und Strafsachen, Tagung der Wirtschaftsuniversität Wien, 18. Oktober 2010. Die fehlerhafte Zustellung im neuen Lugano-Übereinkommen, Schweizerische Tagung für Zivilprozessrecht, Bern, 10. September 2010.

Insolvency and Cross-border Groups. UNCITRAL Recommendations for a European Perspective. Recent Developments in the Restructuring of Crossborder Groups within Europe: The Sabena case a restructuring law reform in Switzerland, (Round Table), Banca d’Italia, Rome, 11. June 2010

Der Geheimnisschutz im Zivilprozess, Tagung der Vereinigung der Zivilsprozessrechtslehrer, Wien, 8. April 2010

Bericht aus Bern, SchKG-Vereinigung, Jahresversammlung vom 3. Dezember 2009

Sicherung und Vollstreckung in der Schweiz nach revidiertem Lugano Übereinkommen, Symposium der Privaten Universität des Fürstentums Liechtenstein, 27. November 2009

Sicherung und Vollstreckung in der Schweiz nach revidiertem Lugano Übereinkommen, Europa Institut Zürich, 22. Oktober 2009

Die Umsetzung des revidierten Lugano-Übereinkommens, Schweizerischer Anwaltsverband, Fachgruppe IZPR und Arbitration, Bern 2008.

Judicial Assistance in Civil Matters, Symposium Novartis/Vischer Rechtsanwälte, Basel 2008. The Revised Lugano Convention of 30 October 2007 –

Consequences for foreign Banks in Switzerland, Vereinigung der Auslandsbanken in der Schweiz, Zürich 2008.

Neuerungen des revidierten Lugano-Übereinkommens, Schweizerischer Anwaltsverband, Fachgruppe IZPR und Arbitration, Bern 2007.

Einführung in die internationale Schiedsgerichtbarkeit, Semesterintensivkurs „Internationales Wirtschaftsrecht“, Universität Fribourg 2005.