Lehrveranstaltungen

International

Die Vorlesung «Internationales Zivilprozessrecht» (HS) und «Internationales Privatrecht» (FS) können je für sich alleine oder aber beide zusammen in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Sie setzen unterschiedliche Schwerpunkte und ergänzen sich insofern thematisch. Ihre Kombination bietet im Studium die Möglichkeit, sämtliche vertiefte Kenntnisse zu erwerben, um Privatrechtsfälle mit Auslandbezug kompetent zu bearbeiten (z. B. grenzüberschreitende Verträge, Verkehrsunfälle im Ausland, Erbfälle oder Familien mit Auslandsbezug).

Darüber hinaus bietet das Institut noch andere Vorlesungen an, um das Interesse am Privatrecht sowie am Zivil- und Schiedsverfahrensrecht mit Auslandbezügen zu vertiefen.

National

Die zum Bachelorstudium gehörende Vorlesung «Zivilprozessrecht» befasst sich mit der ZPO und dabei schwerpunktmässig mit dem Erkenntnisverfahren. Die im Masterstudium angebotene Vorlesung «Schuldbetreibungs- und Konkursrecht» befasst sich mit den Grundlagen der zwangsweisen Durchsetzung von Geldforderungen sowie den Grundzügen des Konkursrechts.

Darüber hinaus bietet das Institut noch andere Lehrgefässe an, um das Verständnis des Verfahrensrechts zu vertiefen.

 KSL Nr. Vorlesung  Durchführung   Doziernde 
5075 Schuldbetreibungs- und Konkursrecht Montag, 14:15 - 16:00

Donnerstag, 12:15 - 14:00

Prof. Dr. Florian Eichel
 5115 Internationale Rechtshilfe in Zivil- und Strafsachen  Donnerstag, 14:15 - 16:00 Prof. Dr. Florian Eichel, Dr. iur. Claire Daams 
 5107 Internationales Zivilprozessrecht  Dienstag, 14:15 - 16:00

Mittwoch, 14:15 - 16:00 

Prof. Dr. Alexander R. Markus 
 101891 Schweizerischen und Bernischen Zivilprozessrecht Freitag, 12:30 - 14:00 Prof. Dr. Jürgen Brönnimann
 101884 Procédure civile suisse et bernoise Freitag, 10:30 - 12:00 Oberrichterin Myriam Grütter / Oberrichter Rainier Geiser / stv. Richterin Laïla Saïd / Gerichtspräsident Gabriel Zürcher  
 KSL Nr. Übungen  Durchführung  Dozierender 
 102220 Übungen im Privatrecht (Hauptstudium) Mittwoch, 16:15 - 18:00

Donnerstag, 14:15 - 18:00

Prof. Dr. Susan Emmenegger, Prof. Dr. Stephanie Sabine Dorothea Hrubesch-Millauer, Prof. Dr. Thomas Koller, Prof. Dr. Fréderic Krauskopf, Prof. Dr. Stephan Wolf, Prof. Dr. Alexander Markus, Prof. Dr. Sibylle Hofer, Prof. Dr. iur. Annette Muriel Spycher, Dr. Alexandra Dal Molin, Dr. Martin Eggel
 KSL Nr. Kolloquium  Durchführung   Dozierende
 101892 Kolloquium zum Int. Zivilverfahrensrecht siehe KSL Prof. Dr. Rodrigo Rodriguez
 KSL Nr. Seminar  Durchführung   Dozierende
 453814 Dealing with U.S. Civil Procedure - from a Swiss and Continental European Perspective September 24, 2021 9:00 - 17:30: The lecturers will provide an introduction to U.S. Civil Procedure and its impact on Switzerland and paper topics will be distributed. 

• Presentations and Discussion: Friday November 26, 2021, 08.30-18:00
• Presentations and Discussion: Saturday November 27, 2021, 08.30-15:00
Prof. Dr. Felix Dasser, Kirstin Dodge, J.D. (Harvard)
 447744 Prozessieren vor erster Instanz Das Blockseminar findet zu folgenden Zeiten statt:
 
Freitag, 1. Oktober 2021, 13.15  - 16.00 (Einführungsveranstaltung)
 
Donnerstag, 25. November 2021, 13.15 – 17.00 
Freitag, 26. November 2021, 13.15  – 17.00 
 Prof. Dr. Alexander R. Markus, Dr. iur. Melanie Huber-Lehmann
 472403 Legal Tech – Anforderungen und Chancen aus juristischer und technologischer Sicht Mittwoch, 22.9.2021, 10:30 - 12:30
Dienstag, 19.10.2021, 9:00 - 11:00
Dienstag, 6.11.2021, 9:00 - 11:00
Mittwoch, 8.12.2021, 10:30 - 16:00
 Prof. Dr. Florian Eichel, Prof. Dr. Christian Matt, Dr. iur. Rorick Daniel Tovar Galvan, Frau Helena Victoria Katharina Weith