Titelbild: Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht

Das Institut gliedert sich in die Abteilungen Prof. Dr. Jolanta Kren Kostkiewicz und Prof. Dr. Alexander R. Markus.

Der gemeinsame Internetauftritt informiert über das Institut und dessen Forschungstätigkeit und erlaubt gleichzeitig den Studierenden, sich über die Lehrveranstaltungen vertieft zu informieren.

News und Veranstaltungen

Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht Schweizerische Tagung für Zivilverfahrensrecht

Die Herausforderungen des Europäischen Zivilverfahrensrechts für Lugano- und Drittstaaten / The Challenges of European Civil Procedural Law for Lugano and Third States

This book presents the past, the present and the alternative conceivable futures of the Lugano model: i.e., the form of cooperation in international civil procedure between Switzerland and the EU that was born in 1988 with the Lugano convention “adopting” the model of the 1968 Brussels convention.

The new 2007 Lugano Convention, establishing parallelism with the Brussels I Regulation (Reg. 44/2001), had just entered into force in Switzerland in 2010 when it faced a new challenge in the form of the Recast Regulation (Reg. 1215/2012).

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen